Montag, 03. August 2020
Notruf: 112

Einsatzübung

Am Samstag, 14.12.2019, gegen 14:00 Uhr wurde die Ortswehren aus Gillersheim und Lindau zu einer Übung alarmiert. Angenommen wurde ein Werkstattbrand bei Fa. Preußner, mit vermißten Personen. Die Werkstatt war vernebelt, so daß die Atemschutzgeräteträger, wie im Ernstfall, mit der Sichtbehinderung die Personen (in diesem Fall nur Puppen) suchen, finden und retten mußten. Im Erstangriff hieß es für Gillersheim erstmal ausrüsten mit Atemschutz um die Personenrettung zu starten, für Lindau war als erstes die Wasserentnahmestelle am Bach herzurichten und parallel ebenfalls Atemschutzgeräteträger abzustellen.
Generell ist die Übung gut verlaufen. Der Schwerpunkt lag auf dem Atemschutz inkl. Überwachung, der Wasserentnahmestelle am Bach und dem Funkverkehr.
  2019 12 Übung

test

Jetzt bist Du gefragt!

test

Rauchmelder retten Leben!